Montag, 20. Juni 2016

Die "Fachkraft" gefragt...

...oder im Tal der Ahnungslosen...ich bin heute zu Idee gefahren...habe die Verkäuferin auf das ausgestellte Modell angesprochen und ihr die Anleitung gezeigt...Ihre Reaktion...das ist nicht der Pulli...ok... Können Sie mir dann die entsprechende Anleitung geben...sie guckt nochmal...naja ist sie wohl doch...ich zeige ihr meine Strickversuche mit dem Hinweis dass ich seit fast 50 Jahren stricke...sie stellt fest dass es nicht das Muster ist...gut erkannt! Sie liest mir die Anleitung vor...netter Zug...ich sage ihr dass ich lesen kann und auch verstehe die Symbole in Maschen umzusetzen...dann bitte ich sie nach der Strickschrift einige Reihen (nur  über 20 Maschen) zu Stricken...sie sieht mich an und sagt :"ich kann Stricken aber nur normal, nicht sowas"... Na da fühlte ich mich ja gut beraten...ihr fiel dann ein dass sie sich um eine Warenlieferung kümmern muss...sie tauchte auch nach 15 Min nicht wieder auf...irgendwie verstehe ich sie...wär mir auch peinlich

So sollte es aussehen
:
So sahen unsere Versuche aus...total bekloppte Anleitung

Dann hat eine andere Freundin sich an ein Muster in einer "Filati" erinnert...und nun siehts so aus...ich bin total zufrieden

 
Liebe Grüße 


Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Wie bitte?!?! Das geht ja nun wohl gar nicht! Und da hast du dir nicht den geschäfstführer kommen lassen?! Das ist ja wohl eine echte Frechheit!

Gruß Marion

KreativTraum hat gesagt…

Ja Marion, du hast Recht, aber es hätte nichts an der Unfähigkeit geändert...Idee ist eben kein Fachgeschäft...ich gehe dort nicht mehr einkaufen😉

Anna hat gesagt…

Ja, die Fachkräfte... immer wieder schön in der Servicewüste. Gottseidank hast du ja jetzt eine Lösung für uns gefunden. Lg